Direkt zum Inhalt HomePortraitInfoKontakt
Das Leben ist so schön wie man es sich macht...
  
   
  


Rund um den Kunstflug

Kunstflug-Schweizermeisterschaft
Sportsmen
Intermediate
Advanced
Unlimited
Flughöhe: 500m-1200m
Flughöhe: 500m-1200m
Flughöhe: 200m-900m
Flughöhe: 100m-800m

Sportsmen
In dieser Kategorie werden vorwiegend Grundfiguren geflogen, so dass sich der, in der Regel "neue Wettbewerbspilot", an die Gegebenheiten des Wettbewerbfliegens gewöhnen und sich einleben kann.
Als Grundfiguren bezeichnet man: Looping, Renversement, Retournement, Frillen, Rollen... Als Flugmaterial eignen sich fast alle für Kunstflug zugelassenen Flugzeuge. Verwendete Flugzeuge: Bücker, Robin R2160, Slingspy, Super Decathlon usw.

Intermediate
Für diese Kategorie ist bereit "besseres Flugmaterial" erforderlich, da die Schwierigkeit der Figuren zunimmt. So werden bereits Rollenkreise (Kurven mit gleichzeitigem Rollen) oder gerissene Rollen geflogen ebenfalls machen die Piloten die ersten Erfahrungen mit negativen Figuren wie gestossene Loopings usw.
Verwendete Flugzeuge: Cap 10, One Design, Extra 230, Pitts

Advanced
Die Kategorie Advanced ist sehr anspruchsvoll, es werden komplizierte Figuren-Kombination geflogen mit harten wechseln zwischen positiven und negativen g-Belastungen. Die Flugzeuge verfügen fast alle über eine Zulassung von +/- 10g, so sind Piloten mit schwächeren Flugzeuge damit beschäftigt die Dynamik und die Energie zu Planen und auszunutzen. Auch werden sogenannte Unbekannte Programme geflogen die man einen Tag vor dem Flug zu sehen bekommt und manchmal Figuren enthalten die man noch nie geflogen ist.
Verwendete Flugzeuge: Extra 230, Christen Eagle, Edge 540, Votec 332, Su-26 und 29

Unlimited
Die Kategorie Unlimited, auch Königsklasse genannt, ist nur noch mit Hochleistungsflugzeugen zu fliegen, das heisst über 300PS und Rollraten von min. 360Grad pro Sekunde, da viele Figuren in der Vertikalen geflogen werden und der Höhenverlust mit schwächeren Flugzeugen zu gross ist. Dazu kommen negativ gerissene Figuren oder auch die Rückenfrille. Jeweils am Samstag fliegen die Unlimited Piloten ein Freestyle-Programm. Verwendete Flugzeuge: Su-26, Edge 540, Votec 332, Cap 231 und 232

 
 







  made by next ag >


Richi Heini
Frauenfelderstr. 24
CH-9545 Wängi
Telefon 052/378 14 25

info@richiheini.ch